Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Trans - Parent

 

„Wir sind nicht wie Inseln voneinander getrennt. Die ganze Welt ist untrennbar miteinander verbunden, ökonomisch, ökologisch, psychisch und spirituell. Jede Handlung von uns hat eine direkte oder indirekte Auswirkung auf andere." 

                                          Amma - Mata AmritanandamayiAmma - Mata Amritanandamayi

Trans- parent heisst durchsichtig, bedeutet aber auch über die Eltern hinausgehend. Die Form des Menschseins als Person ist eine Maske, die sich durch Eltern, Lehrer, soziale Umwelt, Glauben und Gewohnheit herausgebildet hat. Sie dient unserem wahren Wesen als Schutz, um in dieser Welt von Raum und Zeit funktionieren zu können.

Wir sollten jedoch diese Maske nicht mit dem wahren Selbst verwechseln, wenn es darum geht, unser Selbstbild zu definieren, denn die Identifikation mit der Person ist die Quelle allen Leids, da sie zu Dualität und Trennung führt. Ein vom Ganzen abgetrenntes Selbst, ein Ich, das eine unabhängige Existenz führt, gibt es nicht.

Die spirituelle Botschaft Jesus lautet: der Vater und ich sind Eins. Dieses Einssein leuchtet entsprechend auf, wie mehr die Identifikation mit der Person und ihrer Geschichte erlöscht. Dadurch wird das wahre Wesen transparent und der Christos, der Geklärte scheint durch. Der Körper und die Sexualkraft indessen, sollen gesund und lebendig bleiben.

Es ist die Absicht aller spirituellen Heilpraktiken, diese Trennung zu heilen. Das Unheil löst sich auf, wenn wir erkennen, dass es keine Trennung gibt und nie eine gab. Das ist wahre Befreiung.

 

 

Om Namaha ShivayaOm Namaha Shivaya

                                                      Seien Sie herzlich willkommen

                                                                  Rico Ventura